Quaddeltherapie

 

Bei der Quaddeltherapie handelt es sich um eine besondere Injektionsform, bei der speziell für das jeweilige Krankheitsbild ausgesuchte Präparate ausschließlich in die Haut injiziert werden.

Die Quaddeln werden in Areale gesetzt, die bestimmte Akupunkturpunkte und Reflexzonen (Headsche Zonen) berücksichtigen und dadurch die jeweiligen Organe und Strukturen therapeutisch beeinflussen.

Die Quaddeltherapie wird von mir insbesondere bei Schmerzzuständen und Funktionsstörungen eingesetzt.

 

Gemäß Heilmittelwerbegesetz weise ich darauf hin, dass die Wirksamkeit dieser Verfahren schulmedizinisch / wissenschaftlich nicht erwiesen sind, und keine Heilversprechen darstellen. Sie basieren daher lediglich auf langjährige Erfahrungen von Ärzten, Heilpraktikern, Therapeuten und Anwendern