Kosten

 

Welche Kosten kommen auf mich zu ?

 

Die Berechnung des Honorars erfolgt auf Basis meines Stundensatzes und richtet sich nach dem jeweiligen Zeitaufwand.

 

Mein Stundensatz beträgt 60,- Euro und wird per 10-Minuten Takt abgerechnet.

 

Eventuell anfallende Labor- und Materialkosten werden gesondert in Rechnung gestellt.

  

Bitte beachten Sie, dass vereinbarte Termine mindestens 24 Stunden vorher abgesagt werden müssen, da der Termin sonst für einen anderen Patienten nicht mehr belegt werden kann. Andernfalls muss ich Ihnen ein Ausfallhonorar in Höhe von € 30,- in Rechnung stellen.

 

Wie erfolgt die Bezahlung ?

 

Das Honorar wird jeweils am Ende einer Therapiesitzung in bar abgerechnet.

Sie erhalten darüber eine Quittung.

 

Für Privatpatienten oder bei vorhandenen Zusatzversicherungen, besteht nach erfolgter Klärung der Kostenübernahme, die Möglichkeit einer Rechnungstellung nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker.

 

Kartenzahlung ist  zur Zeit nicht möglich.

 

Werden die Therapiekosten von meiner Krankenversicherung übernommen ?

 

Von den gesetzlichen Krankenkassen werden die Kosten für Heilpraktikerleistungen nicht übernommen.

 

Private Krankenversicherungen, Beihilfe und Zusatzversicherungen erstatten die Kosten in unterschiedlichem Umfang. 

 

Bitte erkundigen Sie sich im Vorfeld bei Ihrer Versicherung über die jeweiligen Konditionen.

Werden die Behandlungskosten nicht oder nur teilweise erstattet, obliegt es dem Patienten, den Differenzbetrag zu begleichen.

 

Die Paartherapie wird von keiner Kasse oder Versicherung erstattet und ist somit eine reine Selbstzahlerleistung.